Kommt ein Vogel geflogen

Die Technik des Windens ist eine der ältesten Techniken überhaupt. Wie ein Vogel winden wir Nester aus Naturmaterialien und benutzen dazu, was die Natur hergibt: verschiedenen Äste, Gräser und Moos. Diese schmücken wir österlich mit Federn, Eierschalen und Blüten aus. Wer noch Schokoladeneier oder ein Osterhase hineinlegt hat die perfekte Osterdekoration für zu Hause!

Anmeldeschluss: Montag, 19. März 2018

Kursinhalt: 
  • kurze Einführung
  • Besonderheiten der verwendeten floralen Werkstoffe
  • Vorbereiten der Materialien
  • Technik des Windens
  • praktische Anwendung
  • Tipps und Tricks
Zielsetzung: 

Sie lernen, wie man aus Naturmaterialien ein formschönes und haltbares Nest windet und dieses ansprechend ausschmückt. 

Kursmaterial: 

Äste, Gräser, Moos, Blätter, Federn, Eierschalen, Blüten, Draht usw.

Kursdauer: 
3 Stunden
Kursgeld: 
CHF 80.00
Kursmaterial: 
CHF 65.00
Total: 
CHF 145.00